Radio-Quer
Information
Programm
Radio Quer 2001
Radio Quer 2000
Radio Quer ´99
Quer TV
Rechtsform
Downloads
Links & Impressum

Mitarbeit
Kontakt
Home




APNI MEDIA






Radio-Quer

Radio Quer 2000
Infos vom Institut für Buchwissenschaft der Uni Mainz
Institut für Buch-
wissenschaft Uni Mainz
Das Jahr 2000 war gleichzeitig das Jahr des 600. Geburtstages des wohl berühmtesten Mainzers: Johannes Gutenberg. In Mainz fanden das ganze Jahr über jede Menge Veranstaltun-
gen statt, die sich mit Gutenberg und dem, was aus seinem Werk geworden ist, auseinandersetzten.
Gutenberg-Universität Mainz
Gutenberg-Uni Mainz
 
 
einfach alles über das Gutenbergjahr
Infos zum Gutenbergjahr
Radio Quer Veranstaltungsradio
Infos aus Mainz
Die Website der Stadt Mainz
 
 
Vom 24. Mai bis 16. Juni fand im am Rheinufer errichteten Gutenberg-
Pavillon die Ausstellung “Kinderleicht und Jugendfrisch - Kinderdrucke, Schülerzeitungen und Neue Medien” statt. 
Infos aus dem Gutenberg-Pavillon
Infos aus dem Guten-
berg-Pavillon



23. Mai bis 16. Juni 2000

 

Gutenberg Pavillon
(am Adenauerufer)

 

“Kinderleicht und Jugendfrisch - Kinderdrucke, Schülerzeitungen und neue Medien”



 
Die von Kindern und Jugendlichen selber miterarbeitete Ausstellung war ein Erfahrungsraum, um sich mit der zunehmenden Komplexität unserer Medienwelt auseinanderzusetzen. In Workshops und Aktionen wurden sowohl der Printbereich als auch die elektronischen Medien Radio, Fernsehen und Internet behandelt.

Radio Quer hatte sein Sendestudio direkt im Pavillon errichtet. Von dort aus gab es die gesamten 3 1/2 Wochen lang non stop Programm. Vor- und nachmittags wurden Kinder und Jugendliche aktiv in die Gestaltung eingebunden und dabei sowohl mit den technischen als auch mit den inhaltlichen Seiten des Radiomachens vertraut gemacht.

Im Gegensatz zum vorherigen Jahr begleiteten wir also nicht nur eine Ausstellung, sondern wir waren ein Teil davon. Man kann sagen, wir waren selber ausgestellt. Das war für uns alle eine neue und außergewöhnliche Erfahrung. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Fachhochschule Mainz für die gelungene Kooperation sowie bei allen unseren neugierigen BesucherInnen und engagierten Studiogästen, die nicht nur uns auf Trab gehalten haben, sondern ebenso wir sie.

Weitere Informationen zur Ausstellung findet ihr unter www.gutenbergpavillon.fh-mainz.de 

 
 
     
  Zum Seitenanfang